Science Slam Stuttgart
Leben, Nichts / No Comments / 19. November 2015

Nächsten Mittwoch, am 25.11.2015, bin ich in Stuttgart zum Science Slam eingeladen!
Ich werde wieder damit glänzen, dass ich mit Science gar nichts am Hut habe, das hat bisher aber auch keinen gestört!
Hier gehts zum FB-Event!

Titelbild Science Slam Stuttgart

View
Science Slam Karlsruhe – Nichts dabei.
Allgemein, Leben, Nichts / (1) Comment / 18. August 2015

Ich habe diesen Sommer beim 300jährigen Stadtjubiläum von Karlsruhe beim Science Slam auf der Bühne gestanden und über das Nichts referiert. Ich habe zwar mit Wissenschaft nicht viel am Hut, aber bei meiner Slam-Premiere in der Feuerwache hat das auch keinen gestört.

Nun ist auch das Video der ganzen Veranstaltung online, vielleicht hat der ein oder andere ja Interesse, sich den Vortrag mal anzuschauen! Ich hab mich noch nicht getraut. Mein Vortrag geht so bei 1:17:00 los, mir sind da aber zu viele Ähs drin glaub ich. Hihi.

 

View
Refugees Welcome! Plakat für ein Straßenfest
Leben, Typografie / No Comments / 27. Februar 2012

Am 3.3. 2012 findet vor dem Mannheimer Asylantenheim der Mannheimer Asylbewerberunterkunft im Industriegebiet ein Straßenfest statt. Die Veranstalter vom Stadtjugendring kamen auf mich zu und fragten mich, ob ich dieses Straßenfest mit einem Plakatentwurf unterstützen würde. Aber ja doch.

Plakat Refugee-Fest

Seit ein paar Tagen hängen die Plakate in der Innenstadt, sehen gedruckt wirklich sehr schick aus! Mehr Info zu der Veranstaltung findet ihr auf dem Solifest-Blog.

View
Noch bis 8.1.: Ausstellung im alten Backhaus!
Ausstellung, Leben / No Comments / 27. Dezember 2011

Nun. Diese Ankündigung hätte natürlich noch ein bisschen früher kommen können… Aber: Besser jetzt als nie. Darum lade ich herzlich zu unserer aktuellen Ausstellung ein!

Yvonne und ich stellen mit zwei alten Freundinnen und ehemaligen Kunststudentinnen in einer neuen Galerie in Achern aus, der Galerie Weismann. Wir zeigen dreieinhalb Installationen, die sich alle kritisch mit dem Thema Überfluss auseinander setzen. Eine der Arbeiten, bestehend aus fast 1000 Toast-Scheiben,  zeigt ein hungerndes, auf dem Rücken liegendes Kind. Unser Laudator, Kunstlehrer Manfred Grommelt, setzte das ganze am Vernissageabend am 16.12. in einen schönen Bezug zwischen Eat-Art und flämischer Stilllebenmalerei.

Die Acher-Rench-Zeitung berichtete über die Vernissage und beschreibt die Arbeiten als „aufregend und bewusstseinserhellend“. Weiter schreibt das Blatt über den Bezug zur Eat-Art: „Die künstlerische Verwurstung von Nahrungsmitteln hinterließ beim Betrachter ein eher unappetitliches Völlegefühl. Riehle und van Boekel arbeiten dagegen immens radikaler und bringen es mit ihrer Kunst wirkungsvoll fertig, die wunden Stellen der Gesellschaft auszuleuchten.“

Neugierig? Die Ausstellung läuft noch zwei Wochen.

Geöffnet ist folgendermaßen: 31.12 und 1.1., sowie 7. und 8.1., jeweils von 14 bis 18 Uhr.
Galerie Gerd Weismann, Oberachernerstraße 21, Achern

View
Ausgezeichnet!
Leben, Studium / No Comments / 26. November 2011

Am 22.11.2011 konnte ich mich gleich doppelt freuen!

Im Rahmen des Hochschultages wurde mir ein Deutschlandstipendium (oh yeah!) überreicht.

Außerdem bekamen meine Wonne / Yvonne Riehle und ich den Mannheimer Merzpreis, einen dotierten Kommunikationspreis für Technik und Gestaltung! Unser Projekt Lightracer überzeugte die Stifter. Meeeegageil.

Verleihung Merz-Preis an Yvonne Riehle und mich

Doppeltes High-Five in die Runde!!

View
ClipAward 2011: 2.Platz!
Contest, Leben, Video / No Comments / 26. März 2011

Jippie!

Wir waren in der Kategorie “Musikvideo” erfolgreich und teilen uns mit dem 8mm-Mann Robert Führer den zweiten Platz. Die komplette Liste der Sieger seht ihr auf der Clipaward-Seite.

Dankeschön!

Preisverleihung Clipaward an Yvonne Riehle, Robert Führer und Kolja van Boekel

View
Der Tee fährt zum ClipAward
Freunde, Leben, Video / No Comments / 15. März 2011

ClipAward Plakat 2011Das Musikvideo zum Track „Hayde”, das wir letzten Sommer gedreht haben, ist im Festivalprogramm vom Mannheimer ClipAward gelandet!

Diesen Freitag, den 18. März startet das Wochenendlange No- und LowBudget-Film-Festival mit den Kurzfilm-Highlights aus 5 Jahren Festival, danach kommt der Musikvideo-Wettbewerb, als Abschluss des Abends dann Elektrofunk mit Torpedotrickser und Visuals von Kiritan Flux.

Klingt nach einem geilen Abend!

Samstag gibts dann das Kurzfilmprogramm.

View
Goldener Hirsch Nummer Zwei!
Contest, Leben, Studium, Video / No Comments / 25. November 2010

Uuuuuhaaaa!
Beim gestrigen Goldenen Hirsch in Heidelberg hat unser Film “Pure Hate”, die Fingerübung aus dem zweiten Semester, den ersten Platz abgeräumt! Damit sind wir beim Großen Endhirsch im nächsten Frühjahr dabei! Yesssss.
Vielen Dank an Alex Münch, der hatte schließlich die meiste Arbeit damit.

Ein riesiger klebriger Goldener Hirsch geht an: Pure Hate.

Hier nochmal angucken: Alter Eintrag.

Sweet.

Ah: Und am 15.Dezember wird unser anderes Werk, das Pest-Video, beim Goldenen Hirschen in der Mannheimer Feuerwache zu sehen sein. Da freu ich mich ja auch drauf, den auf der großen Leinwand zu haben. Und vielleicht wird dann auch mal mein Name richtig geschrieben… ;)

View
Wegbook Pro. Oder: Pass auf deinen Scheiß auf!
Leben / No Comments / 10. September 2009

So. Am Dienstag wurde also bei uns in der WG eingebrochen. Der Dieb hat sich unsere 3 WG-Laptops gekrallt und ist wieder raus. Am hellichten Tage die Wohnungstür aufgebrochen. Nachbarn: “Wir haben nix gesehn.”

Das tut weh. Hatte das Ding grad seit nem halben Jahr, schickes 15″ Macbook Pro.
Mein Mitbewohner Sebtimus hatte seins grad seit 2 Monaten. 13″ Macbook.
Und Nicos Acer-Teil war zwar alt, aber hatte wichtige Geschäftsdaten, Steuersachen und alles andere drauf.

Ich bin grad noch am draus lernen.

Meine Lektionen:

View


Loading