Ich habe dieses Jahr wieder beim Plakatwettbewerb Mut zur Wut mitgemacht. Unter den 30 Siegermotiven bin ich zwar nicht gelandet, aber in die Top 100 hab ichs geschafft!

Uh Yeah!

Ich hab mein Motiv schön reduziert und ohne erklärende Typo gestaltet, aber genug der Worte, das ist das Ding:

Streichholz

Das kommt als Shortlist-Plakat wieder mit in den Katalog und geht vielleicht als Mini-Ding auch wieder mit auf die Tour… Freu mich! Aber nächstes Jahr will ich dann Top 30, ich halt euch auf dem laufenden 🙂


LEAVE A REPLY

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Loading